Freitag, 23. August 2013

ice blue holo* by Astor, flormar & no name

Zuerst habe ich 2 Schichten "24" von Astor lackiert, ein schönes metallisches türkis
darüber dann eine Schicht "392" von flormar, dieser wunderschöne Hololack, 
der Effekt im Sonnenlicht ist wirklich enorm
Auf dem letzten Bild habe ich noch schnell den no name "01" darüber lackiert, 
der dem ganzen noch ein schönes frostiges Finish gab

Top Sealer von essence wieder darüber und fertig





Kommentare:

  1. Das ist echt eine tolle Kombination! Von dem Flomar habe ich den goldenen und ich bin bisher noch nicht auf die Idee gekommen, ihn mit einem anderen Lack zu kombinieren. Das sollte ich aber echt tun, denn bei dir sieht es wirklich toll aus :)

    AntwortenLöschen
  2. eine sehr interessante Kombi! gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  3. This looks gorgeous! Love the combo - it works perfeclty

    AntwortenLöschen
  4. ouh Gott, wie toll! Den Flormar habe ich auch, der ist einfach Klasse!
    voll schön, in der Kombination, mit dem blau! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den no name Lack ziemlich interessant :) Den Flormar Lack besitze ich auch. Der kann so einiges :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja der scheint echt vielseitig kombinierbar zu sein :)

      Löschen
  6. Toll kombiniert <3

    Hab den Flormar Lack und ewig im Regal stehen und sollte ihn wohl bald mal benutzen :D

    Ich hab dich übrigens getagged, würd mich freuen, wenn du mitmachst http://lackliebe.blogspot.de/2013/08/tag-tag.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hol ihn raus!!! :D
      werde mich nach der rainbow-week mit deinem tag befassen :) danke.

      Löschen