Freitag, 27. September 2013

KIKO Rame Perlato meets Peony Party

Lackiert habe ich erst 2 Schichten "223 Rame Perlato" von KIKO, ein wunderschöner metallischer Roséton
ich besitze diesen Lack schon sehr lange (so lange das es diesen Lack bei KIKO nicht mehr gibt), 
habe ihn aber irgendwie nie so richtig beachtet
Danach habe ich dann über den Ringfinger noch den "403 Peony Party" ebenfalls von KIKO lackiert, dieser Lacnk war limitiert
beide Lacke harmonieren sehr schön zusammen, da sie fast die gleiche Grundfarbe haben

Zum Schluss noch den Top Sealer von essence darüber und fertig






Kommentare:

  1. hihi, schicker lack, musste bei der bildergröße aber zweimal hingucken, habe den topper fast übersehen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ohh der Glitter Kiko ist toll <3 Schade dass es diese Schätzchen nicht mehr gibt :(

    AntwortenLöschen
  3. Das ist mal wieder eine tolle und sehr stimmige Kombination - der 223 gefällt mir sehr gut! Ich habe seine Geschwister daheim - die 222 und die 224, aber die Mitte hab ich irgendwie ausgelassen ;)

    Und wenn du magst, hab ich hier einen Award für dich: http://lenas-sofa.blogspot.de/2013/09/best-blog-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh wooow!!! ich fühle mich sehr geehrte lena!!! vielen dank :)

      Löschen